Unverpackt-Rezepte:
Himbeer-Tiramisu

Diese Woche habe ich ein herrlich leichtes Rezept für ein Sommerdessert für dich. Anstelle der Mascarpone Creme habe ich eine cremige Skyr-Topfen-Creme zubereitet. Ich hatte das Glück, Himbeeren aus meinem Garten für dieses Rezept verwenden zu können, was dem Dessert noch das Gewisse Etwas verliehen hat.

🤎 Mit Hannah kochen!

30. Juni 2022 · Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt Austria
Mit regionalen und unverpackten Produkten lässt sich wunderbar Zauberhaftes erstellen, das den Gaumen erfreut und noch dazu gesund ist. Rezept 59 der Serie "Rezepte zum Verlieben": Himbeer-Tiramisu

Ernährungs-Info

Wie so oft habe ich dieses Rezept natürlich nährstoffoptimiert, indem ich Skyr und Topfen für die Creme verwendet habe. Wenn du dieses Rezept besonders fettarm gestalten möchtest, kannst du Magertopfen verwenden. Topfen mit 20% F.i.T. ist jedoch auch völlig in Ordnung. Beide sind fettarm und proteinreich, aber dennoch sehr cremig. Himbeeren sind, genauso wie anderes Beerenobst dank ihres niedrigen Zuckergehalts sehr kalorienarm.

Dieses Rezept ist…
  • einfach
  • proteinreich
  • fettarm

Die Zutaten im Überblick (für 8 Portionen)

  • 400 g Skyr
  • 250 g (Mager-)Topfen
  • 30 g Staubzucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 300 g Himbeeren
  • 150 ml Milch
  • 20 ml Himbeersirup
  • 100-150 g Eierbiskotten
Vanillezucker unverpackt einkaufen
Staubzucker unverpackt einkaufen

So bereitest du das Tiramisu zu

Du solltest bedenken, dass die Biskotten mindestens 5 Stunden im Kühlschrank brauchen um weich zu werden, weshalb du das Tiramisu einige Stunden bevor du es benötigst zubereiten solltest.

1. Schritt: Creme zubereiten & Biskotten einweichen

Für die Creme verquirlst du das Skyr, den Topfen, Staubzucker, Vanillezucker und das Päckchen Sahnesteif gut miteinander. Am besten funktioniert das mit dem „Quirlaufsatz“ deines Handmixers oder einer Allzweck-Küchenmaschine. Wenn du möchtest, dass deine Creme extra fluffig wird, schlägst du sie für ca. 5 Minuten auf. Zum Schluss rührst du 130 g der Himbeeren unter und stellst die fertige Creme beiseite. Das Sahnesteif benötigst du, damit Topfen und Skyr gut verbunden bleiben.

Als nächstes vermischst du die Milch mit dem Himbeersirup in einer Schüssel oder einem Suppenteller, in welche du die Biskotten tunkst.

2. Schritt: Tiramisu schichten

In einer flachen, breiten Schüssel oder einer Auflaufform fängst du nun an dein Tiramisu zu schichten. Du beginnst mit den in Milch getränkten Biskotten, auf denen du die Hälfte der Himbeer-Skyr-Creme gleichmäßig verteilst. Diesen Vorgang wiederholst du und schließt mit der Creme ab. Das Tiramisu deckst du nun mit einem Wachstuch ab und stellst es für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank.

Kurz vor dem Servieren pürierst du nun die restlichen Himbeeren mit einem Stabmixer und streichst das Mus auf das Tiramisu.

Noch ein paar Tipps & Tricks

Dieses Rezept kannst du natürlich ganz individuell nach deinem Geschmack abwandeln und saisonal anpassen. Zur Weihnachtszeit habe ich z.B. mit der Creme als Grundrezept ein Spekulatius-Apfel-Tiramisu gezaubert. Du siehst also, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Milch und den Topfen bekommst du bei Unverpackt im Geschäft, entweder in Wieselburg, Amstetten oder St. Johann in Tirol: Unverpackt Standorte

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Liebe Grüße
Eure Hannah und
euer Unverpackt-Team

<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt: Über die Autorin

Hallo liebe Unverpackt Community! Ich bin Hannah, Diätologie-Studentin, und werde euch hier mit leckeren einfachen Rezepten versorgen. Ihr fragt euch jetzt sicher was Diätologie ist – aber keine Angst, der Rezept-Blog wird nicht nur aus Salaten und Rezepten mit wenig Kalorien bestehen. Diätolog/innen sind Ernährungsexpert/innen, die Menschen mit ernährungsbezogenen Krankheiten behandeln. Aber auch Sportler/innen, Schwangere und Menschen, die einen gesünderen Lebensstil erreichen wollen, zählen zu unseren Kund/innen.

Ich bin der Meinung, dass Essen in erster Linie Freude bereiten soll und Genuss bedeutet – schlechtes Gewissen hat dabei keinen Platz. Ausgewogene und vollwertige Ernährung sind mir besonders wichtig und es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Vielfalt regionaler und saisonaler Lebensmittel zu nutzen.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachkochen!
Eure Hannah

Neues aus der UNVERPACKT-Welt

Rezepte: Süßkartoffel-Schoko-Trüffel

08. Dezember 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...

Rezepte: Bratapfelporridge

01. Dezember 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...

Rezepte: Süßkartoffel-Brokkoli-Taler mit karamellisiertem Chicorée

24. November 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...