Über uns

1. Was ist unverpackt Austria?

unverpackt Austria wurde 2020 in Wieselburg in Niederösterreich gegründet. Aktuell gibt es mit unverpackt Wieselburg und unverpackt Amstetten zwei unverpackt-Läden mit Selbstbedienungskonzept in Wieselburg und Amstetten sowie einen unverpackt Online-Shop. Weitere Standorte sind in Planung.
2. Wer steckt hinter dem Unternehmen?

Hinter unverpackt Austria stehen Karin und Christoph Distelberger. Wir sind verheiratet und wohnen mit unseren beiden Kindern in Neumühl bei Wieselburg. 

Wir haben uns vor einiger Zeit selbst das Ziel gesetzt, so ressourcenschonend wie möglich zu leben. Da es in der Region keine Möglichkeit gab, unverpackt und plastikfrei einzukaufen, beschlossen wir, zu handeln. Wenig später haben wir mit unverpackt Wieselburg unser Herzensprojekt umgesetzt.
3. Welche Philosophie verfolgen wir?

Ohne Verzicht und schlechtem Gewissen wollen wir andere inspirieren und motivieren, sich dem ressourcenschonenden Lebensstil anzuschießen. unverpackt Austria bietet daher zahlreiche Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs unverpackt und plastikfrei an. Wo es nicht ohne Verpackung geht, kommen Gläser bzw. Glasflaschen oder ressourcenschonende Verpackung wie Papier oder biologisch abbaubare Materialien zum Einsatz.
4. Wie kann ich euch bei Fragen oder Anliegen erreichen?

Bei Fragen zu deiner Bestellung kannst du uns per Mail unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> oder telefonisch unter 0664 19 48 270 kontaktieren.

Bleib‘ mit uns in Kontakt und folge uns auf Instagram oder Facebook. Dort posten wir aktuelle Informationen über uns und unser Unternehmen und spannende Inhalte rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Auf unserem Blog veröffentlichen wir außerdem jede Woche ein neues Rezept von Diätologie-Studentin Hannah in der Reihe "Mit Hannah kochen"

Online-Shop

5. Wie funktioniert die Lieferung von unverpackten Produkten?

Nachdem deine Bestellung bei uns eingegangen ist, werden trockene Waren wie Nudeln, Reis oder Nüsse händisch in wiederverwendbare Glasbehälter abgefüllt. Anschließend werden alle Produkte in einer eigens gebrandeten unverpackt-Holzsteige zusammengestellt und an dich geliefert.
6. Wer liefert meine Bestellung?

Die unverpackt-Holzsteige wird von einem Spezialtransport bei uns in Wieselburg abgeholt und vom Fahrer persönlich an dich übergeben. Damit du deine Lieferung nicht verpasst, wirst du vorab über den Lieferzeitpunkt informiert und am Tag der Lieferung vom Fahrer kontaktiert. Solltest du nicht zu Hause sein, gibt es auch die Möglichkeit, eine Abstellerlaubnis zu erteilen.

7. Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten betragen 9,50 Euro. Indem Verpackungsmaterial wegfällt und die Routen so geplant werden, dass CO2-neutral zugestellt werden kann, hebt sich unser Transport deutlich von anderen ab und tut der Umwelt etwas Gutes.

Neben den Kosten für die Lieferung sind einmalig zehn Euro als Pfand für die wiederverwendbare Holzsteige zu bezahlen. Wir bieten auch die Option „Lieferung ohne Steige“, bei der deine bestellten Produkte lose an dich zugestellt werden. Hier fallen keine Mehrkosten für den Pfand ein.

8. Muss ich Holzkisten/Steigen kaufen, wenn ich bei unverpackt einkaufe?

Nein, musst du nicht. Wir liefern lose Produkte (z.B. Vanillezucker, Getreide, usw.) in Gläsern oder Mehrwegbehältern. Diese stellen wir nach deiner Bestellung vor die Tür. Einfacher wird es jedoch, wenn wir die vielen Gläser für dich in einer Steige zusammenstellen. So kannst du die Gläser einfach transportieren und auch leicht wieder gesammelt vor die Tür stellen, wenn du das Pfand zurückgeben möchtest.
9. Ich habe Pfand-Gläser/-Steigen zu Hause und möchte diese zurückgeben. Wie geht das?

Wenn du wieder bei uns einkaufen möchtest, kannst du im Bestellschritt angeben, dass du bereits eine Pfand-Steige hast und diese retournieren möchtest. Stelle dann zum Zeitpunkt deiner nächsten Lieferung deine Gläser in deine Steige und stelle es entweder vor die Tür oder bring es uns heraus, wenn wir dich im Zuge deiner Lieferung telefonisch kontaktieren.

Natürlich kannst du deine Pfand-Gläser oder -Steigen auch gern in einem unserer unverpackt-Standorte in Wieselburg, Amstetten oder Krumnussbaum abgeben. Es entstehen laufend neue unverpackt-Standorte – vielleicht ist bald in deiner Nähe auch einer zu finden.
10. Wozu kann ich die Steigen nutzen?

Steigen/Holzkisten zu Hause zu haben ist nie verkehrt, aus mindestens zwei Gründen:

#1 Einfaches Transportieren von Mehrweg-Behältern oder Gläsern
Holzsteigen sind einerseits ideal zur Verwahrung von Gläsern, die du im Zuge deines Unverpackt-Einkaufs erhalten hast. Nutze doch die Steigen fürs Retournieren deiner Gläser. Stelle dazu die Gläser bei deiner nächsten Lieferung in die Steige und stelle es entweder vor die Tür oder bring es uns heraus, wenn wir dich im Zuge deiner Lieferung telefoniert kontaktieren.

#2 Sortiertes Aufbewahren von Lebensmitteln und Vorräten
Die Holzsteigen sind ideal, um beispielsweise Erdäpfel, Äpfel, Zwiebel oder Kürbisse aufzubewahren. Wenn du beispielsweise viele Gläser in deiner Vorratskammer stehen hast, kannst du sie in Holzsteigen gut sortieren.
11. Kann ich meine Bestellung auch selbst abholen?

Es ist auch möglich, dass du deine bestellten Artikel in unserem Geschäft in Wieselburg selbst abholst. Bitte wähle dafür beim Bestellvorgang die Option „Abholung im Geschäft“. Selbstabholung in Amstetten bieten wir aus logistischen Gründen aktuell nicht an.
Mehr Infos zu unserem Online-Shop findest du auf unserem Blog

Zum Online-Shop

Neues aus der UNVERPACKT-Welt

Rezepte: Lachsnudelsalat mit Curry-Senf-Dressing

23. Juni 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir d...

Rezepte: "Bounty" Cake Pops

16. Juni 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir d...

Rezepte: Topfenauflauf mit Erdbeerspiegel

09. Juni 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir d...