Unverpackt-Rezepte:
Süßkartoffel-Brokkoli-Taler mit karamellisiertem Chicorée

Gemüse, Gemüse, Gemüse! So lautet das Motto dieser Woche. Warum das so ist, wirst du anhand der Zutaten erkennen. Falls dir Süßkartoffeln schmecken, du sie aber bis jetzt nur als Pommes-Alternative kennst, habe ich diese Woche das perfekte Rezept für dich. Gemeinsam mit einem anderen fabelhaften Gemüse, dem Brokkoli, formen sie herrlich knusprige Taler. Als Beilage habe ich karamellisierten Chicorée gewählt, da dieser geschmacklich sehr gut mit den Talern harmoniert. Außerdem bin ich der Meinung, es kann nie genug Gemüse am Teller landen.

🤎 Mit Hannah kochen!

24. November 2022 · Diätologin Hannah für Unverpackt Austria
Mit regionalen und unverpackten Produkten lässt sich wunderbar Zauberhaftes erstellen, das den Gaumen erfreut und noch dazu gesund ist. Rezept 70 der Serie "Rezepte zum Verlieben": Süßkartoffel-Brokkoli-Taler mit karamellisiertem Chicorée

Ernährungs-Info

Brokkoli wird auch als König der Gemüsewelt bezeichnet, was an seinem großen Vitamin- und Mineralstoffgehalt liegt. Dieses grünen Röschen enthalten eine Menge an Vitamin K, welches eine wichtige Rolle in der Blutgerinnung, dem Knochenstoffwechsel und im Zellwachstum spielt. Neben Vitamin K, kommt auch noch eine beachtliche Menge in diesem Gemüse vor, welches den oxidativen Stress in unserem Körper verringert. Zu den wichtigen Mineralstoffen im Brokkoli zählen, Kupfer, Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen.

Süßkartoffeln haben ihren süßen Geschmack logischerweise einem höheren Zuckergehalt als in normalen Kartoffeln zu verdanken. Sie sind dennoch dank ihres niedrigen Fett- und hohen Wassergehalts kalorienarm und stecken voller gesunder Inhaltsstoffe. Ihre orange Farbe zum Beispiel, verdanken sie dem Beta-Carotin, einer Vorstufe des Vitamin A.

Dieses Rezept ist…
  • Vegetarisch
  • Reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Reich an Ballaststoffen

Die Zutaten im Überblick (für 4 Portionen)

  • 1 mittelgroßer Brokkoli-Kopf
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Weizenmehl griffig
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Currypulver
  • 500 g Chicorée
  • 2 TL Honig
  • Raps- oder Sonnenblumenöl zum Anbraten
Salz unverpackt einkaufen
Currypulver unverpackt einkaufen
Honig unverpackt einkaufen
Sonnenblumenöl unverpackt einkaufen

So bereitest du die Brokkoli-Süßkartoffel-Taler zu

1. Schritt: Süßkartoffel-Brokkoli-Masse zubereiten

Den Brokkoli wäschst du zu Beginn gründlich und trennst die Röschen vom Stängel. Diesen aber auf keinen Fall wegschmeißen, er kann genauso gut wie die Röschen verzehrt werden, ist für dieses Rezept aber ein bisschen zu grob. Die Röschen schneidest du mit einem scharfen Messer in ganz kleine Stücke und gibst diese in eine große Schüssel. Die Süßkartoffel schälst du und reibst sie grob zu dem Brokkoli in die Schüssel. Die Zwiebel und den Knoblauch hackst du fein, bevor sie der Süßkartoffel und dem Brokkoli Gesellschaft leisten dürfen. Die Eier fügst du gemeinsam mit dem Mehl, den Bröseln, dem Salz und Currypulver ebenfalls hinzu und vermengst alles zu einer klebrigen Masse.

2. Schritt: Taler anbraten

In einer großen Pfanne erhitzt du nun gerade so viel Rapsöl, dass der Boden gut bedeckt ist. Mit einem großen Löffel fügst du nun etwas von deiner Masse in die Pfanne und formst diese noch ein wenig zu runden Talern nach. Bei mittlerer Hitze brätst du sie nun für einige Minuten an. Wichtig bei diesem Schritt ist, dass die Pfanne nicht zu heiß ist und du die Taler nicht zu früh umdrehst, da sie sonst zu zerfallen drohen. Am besten deckelst du die Pfanne zu und wendest die Brokkoli-Süßkartoffel-Taler erst nach ca. 5 Minuten. Das enthaltene Ei braucht einfach ein bisschen Zeit unter der Hitze zu stocken und hält die Masse so zusammen. Aus der Masse sollten (je nach Größe der Taler) ca. 12 Stück herausgehen.

3. Schritt: Chicorée karamellisieren

Während deine Taler braten dürfen, benötigst du eine zweite Pfanne, in der du den Chicorée zubereiten kannst. Hierfür erhitzt du ca. Bevor du den Chicorée in ca. 1 EL Raps- oder Sonnenblumenöl für ein paar Minuten bei mittlerer Hitze anbrätst, halbierst du ihn ganz einfach. Sieht dein Chicorée nach einigen Minuten aus wie am Foto, würzt du ihn mit einer Prise Salz und nimmst die Pfanne von der Hitze. In die noch heiße Pfanne fügst du nun 2 TL Honig hinzu, welcher nun karamellisiert und vermengst ihn gut mit dem Chicorée.

Noch ein paar Tipps & Tricks

Als Sauce eignet sich ein selbstgemachter Topfendip besonders gut. Hierfür benötigst du lediglich Topfen den du nach Belieben mit Kräutern, Salz und Gewürzen verfeinerst, einen Schuss Wasser hinzufügst und fertig!

Die Eier, das Mehl, die Brösel und das Rapsöl bekommst du bei Unverpackt im Geschäft: Unverpackt Standorte

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Liebe Grüße
Eure Hannah und
euer Unverpackt-Team

<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Diätologin Hannah für Unverpackt: Über die Autorin

Hallo liebe Unverpackt Community! Ich bin Hannah, Diätologin, und werde euch hier mit leckeren einfachen Rezepten versorgen. Ihr fragt euch jetzt sicher was Diätologie ist – aber keine Angst, der Rezept-Blog wird nicht nur aus Salaten und Rezepten mit wenig Kalorien bestehen. Diätolog*innen sind Ernährungsexpert*innen, die Menschen mit ernährungsbezogenen Krankheiten behandeln. Aber auch Sportler*innen, Schwangere und Menschen, die einen gesünderen Lebensstil erreichen wollen, zählen zu unseren Kund*innen.

Ich bin der Meinung, dass Essen in erster Linie Freude bereiten soll und Genuss bedeutet – schlechtes Gewissen hat dabei keinen Platz. Ausgewogene und vollwertige Ernährung sind mir besonders wichtig und es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Vielfalt regionaler und saisonaler Lebensmittel zu nutzen.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachkochen!
Eure Hannah

Neues aus der UNVERPACKT-Welt

Rezepte: Süßkartoffel-Schoko-Trüffel

08. Dezember 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...

Rezepte: Bratapfelporridge

01. Dezember 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...

Rezepte: Süßkartoffel-Brokkoli-Taler mit karamellisiertem Chicorée

24. November 2022 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen w...