Unverpackt-Rezepte:
Erdbeer-Vollkorn-Pancakes

Egal ob du deine Freunde und/oder Familie bei einem Sonntags-Brunch, oder auch nur dich selbst verwöhnen willst – mit diesen fruchtigen Vollkorn-Pancakes machst du garantiert alles richtig. Sie sind fluffig, schmecken einfach köstlich und garantieren dir einen guten Start in den Tag. Da in Österreich wieder die Erdbeer-Saison startet, kannst du sie sogar am Erdbeerfeld in deiner Nähe selbst pflücken (das Gute daran ist, man kann so viel naschen, wie man will).

🤎 Mit Hannah kochen!


27. Mai 2021 · Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt Austria
Mit regionalen und unverpackten Produkten lässt sich wunderbar Zauberhaftes erstellen, das den Gaumen erfreut und noch dazu gesund ist. Rezept 3 der Serie "Rezepte zum Verlieben": Erdbeer-Vollkorn-Pancakes

Ernährungs-Info

Vollkornmehl enthält viele Ballaststoffe, die als Futter für deine guten Darmbakterien dienen und so zu einer gesunden Verdauung beitragen. Außerdem werden sie langsamer verdaut, was dafür sorgt, dass du länger satt bist.
Erdnussmus ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die den Cholesterin-Spiegel positiv beeinflussen. Du solltest es trotzdem nur in moderaten Mengen zu dir nehmen, da es dennoch reich an Kalorien ist.
Erdbeeren sind wahre Vitamin-C-Bomben, das du für dein Immunsystem und für die Bildung zahlreicher Hormone wie z.B. Adrenalin benötigst.

Dieses Rezept ist...
  • vegetarisch
  • ballaststoffreich
  • proteinreich
  • einfach und schnell

Die Zutaten im Überblick (für 4 Personen)

  • 250 ml Milch
  • 250 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 4 Eier
  • 1 EL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • Topping nach Belieben: österreichische Erdbeeren, Erdnussmus, Naturjoghurt, Ahornsirup

So bereitest du die Pancakes zu

Die Pancakes sind einfach und schnell zuzubereiten, deswegen brauchst du nicht viel vorbereiten. Trotzdem wäre es gut, wenn du alles griffbereit hast.

1. Schritt: Pancake-Teig mixen

Zu Beginn kannst du die Milch, das Vollkornmehl, die Eier, den Vanillezucker und das Weinsteinbackpulver zu einem glatten Teig verrühren. Dazu verwendest du am besten einen Schneebesen, mit dem du so lange rührst, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

2. Schritt: Pancakes backen

Als nächstes brauchst du eine mittelgroße Pfanne, in der du das Sonnenblumenöl erhitzt. Mit einem kleinen Suppenschöpfer kannst du nun den Pancake-Teig in die Pfanne geben, es sollten zwei nebeneinander Platz haben.

Wenn die Pancakes anfangen Bläschen zu werfen, kannst du sie mit einem Pfannenwender umdrehen. Sie brauchen ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten, so werden sie schön goldbraun. Die fertigen Pancakes solltest du zugedeckt aufbewahren, damit sie nicht auskühlen, während man die anderen noch bäckt.

3. Schritt: Erdbeeren schneiden und anrichten

Während deine Pancakes auf dem Herd backen, kannst du nebenbei die Erdbeeren gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Wenn du Erdbeeren genauso gern hast wie ich, nicht aufs Naschen nebenbei vergessen 😉!

Wenn alle Pancakes fertig sind, kannst du beliebig viel Erdnussmus, Joghurt, Erdbeeren und Ahornsirup als Topping verwenden. Jetzt darfst du dich endlich zum Frühstück setzen und genießen!

Noch ein Tipp für den Produkt-Einkauf

Natürlich kannst du auch jedes andere saisonale Obst als Topping verwenden. Solltest du kein Erdnuss-Fan sein, kannst du gerne jedes andere Nussmus probieren.

Alle Produkte, außer den Erdbeeren, findest du bei Unverpackt im Geschäft.

Nussmus unverpackt einkaufen
Ahornsirup unverpackt einkaufen
Weinsteinbackpulver unverpackt einkaufen
Vanillezucker unverpackt einkaufen

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Liebe Grüße
Eure Hannah und
euer Unverpackt-Team

<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt: Über die Autorin

Hallo liebe Unverpackt Community! Ich bin Hannah, Diätologie-Studentin, und werde euch hier mit leckeren einfachen Rezepten versorgen. Ihr fragt euch jetzt sicher was Diätologie ist – aber keine Angst, der Rezept-Blog wird nicht nur aus Salaten und Rezepten mit wenig Kalorien bestehen. Diätolog/innen sind Ernährungsexpert/innen, die Menschen mit ernährungsbezogenen Krankheiten behandeln. Aber auch Sportler/innen, Schwangere und Menschen, die einen gesünderen Lebensstil erreichen wollen, zählen zu unseren Kund/innen.

Ich bin der Meinung, dass Essen in erster Linie Freude bereiten soll und Genuss bedeutet – schlechtes Gewissen hat dabei keinen Platz. Ausgewogene und vollwertige Ernährung sind mir besonders wichtig und es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Vielfalt regionaler und saisonaler Lebensmittel zu nutzen.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachkochen!
Eure Hannah

Neues aus der UNVERPACKT-Welt

Rezepte: Haselnussdrink

10. Juni 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir d...

Rezepte: Enchiladas

03. Juni 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir d...

Rezepte: Erdbeer-Vollkorn-Pancakes

27. Mai 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen wir di...