Unverpackt-Rezepte:
Bruschetta mit Tomatencreme und Vollkorntoastbrot

Diese Woche zeige ich dir, wie du das Gefühl eines Italien-Urlaubs geschmacklich zu dir nach Hause holst. Da Tomaten gerade bei uns in Österreich Saison haben, kannst du auch gerne die Tomaten aus dem eigenen Garten verwenden. Die würzige Creme und die fruchtig frischen Tomaten führen zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Da ich für dieses Rezept auch ein selbstgemachtes Vollkorntoastbrot verwendet habe, kannst du dieses Rezept fast ganz unverpackt zubereiten.

🤎 Mit Hannah kochen!


12. August 2021 · Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt Austria
Mit regionalen und unverpackten Produkten lässt sich wunderbar Zauberhaftes erstellen, das den Gaumen erfreut und noch dazu gesund ist. Rezept 14 der Serie "Rezepte zum Verlieben": Bruschetta mit Tomatencreme

Ernährungs-Info

Tomaten, auch in Teilen Österreichs „Paradeiser“ genannt, bestehen zu einem Großteil aus Wasser und sind mit nur 20 kcal pro 100 g auch sehr kalorienarm. Sie sind reich an Vitamin C, Kalium und Vitamin A.
Das Vollkornbrot ist reich an Ballaststoffen, die – wie du vielleicht schon aus meinen vorherigen Blogbeiträgen weißt – für deine Darmgesundheit sorgen.
Das Olivenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, die deinen Cholesterinspiegel positiv beeinflussen können.

Dieses Rezept ist…
  • vegetarisch/vegan (bei veganem Vollkornbrot)
  • erfrischend
  • reich an Vitamin C
  • einfach und schnell

Die Zutaten im Überblick (für 4 Portionen)

  • 500 g Tomaten
  • 8 Scheiben Vollkorntoastbrot (Hier geht’s zum Rezept: …)
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer
Olivenöl unverpackt einkaufen
Balsamicoessig unverpackt einkaufen 

Tomatencreme:
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 5-10 Blätter frisches Basilikum
  • Saft einer halben Limette
  • 1 EL Honig/Agavendicksaft
  • 1 EL Cashewmus
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
Honig unverpackt einkaufen
Agavensirup unverpackt einkaufen
Cashewmus unverpackt einkaufen
getrockneten Oregano unverpackt einkaufen

So bereitest du die Topfenteigtascherl zu

Ich habe für dieses Rezept selbstgemachtes Vollkorntoastbrot von Backen mit Christina verwendet. Hier geht’s zum Rezept: Backen mit Christina - Vollkorntoastbrot 

1. Schritt: Tomatencreme zubereiten

Der erste ist zugleich auch der einfachste Schritt. Für die Tomatencreme musst du nämlich nur alle Zutaten in einen Mixer geben und alles so fein vermixen, bis eine cremige Paste entstanden ist. Danach auch noch eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen und fertig ist die Creme.

Sollte dir nach diesem Rezept etwas übrigbleiben, kannst du die Creme für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sie passt hervorragend zu Pasta oder als würziger Brotaufstrich.

2. Schritt: Tomaten kleinschneiden

Als nächstes schneidest du die Tomaten in ganz kleine Stücke und das Basilikum in feine Streifen. Nun vermengst du die zerkleinerten Tomaten, das Basilikum, 2 EL Olivenöl und den Essig in einer Schüssel. Da ich totaler Knoblauch-Fan bin habe ich noch 2 Knoblauchzehen zu der Tomaten-Mixtur gepresst. Zum Schluss schmeckst du das Ganze noch mit Salz und Pfeffer ab.

3. Schritt: Vollkorntoastbrot antoasten

Im nächsten Schritt erhitzt du 2 EL Olivenöl in einer Pfanne und toastest das Vollkorntoastbrot von beiden Seiten an, bis es goldbraun ist.

Geheimtipp: Wenn du eine halbierte Knoblauchzehe über das Toastbrot reibst, kreierst du ein einzigartiges Aroma!

4. Schritt: Bruschetta anrichten

Bevor du die Bruschetta endlich essen kannst, solltest du sie natürlich noch anrichten. Die Tomatencreme dünn auf das Toastbrot streichen – du benötigst wirklich nicht viel, da sie sehr intensiv ist und ca. 2 EL der Bruschetta-Mischung auf dem Toastbrot verteilen. Noch mit einem Blatt frischem Basilikum garnieren und genießen!

Noch ein paar Tipps

Das Toastbrot lässt sich am besten aufbewahren in dem du es nach dem Backen auskühlen lässt, in Scheiben schneidest und einfrierst. So kannst du es, Stück für Stück frisch toasten, wann immer du Lust auf Toastbrot hast. Wenn du das Toastbrot mit Trockengerm zubereitest, bekommst du alle Zutaten dafür bei Unverpackt im Geschäft!

Das Tomatenmark und die getrockneten Tomaten bekommst du ebenfalls bei Unverpackt im Geschäft.

Das Rezept für die Tomatencreme habe ich von hier adaptiert: Tomatencreme-Rezept

Wir wünschen dir viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Liebe Grüße
Eure Hannah und
euer Unverpackt-Team

<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Diätologie-Studentin Hannah für Unverpackt: Über die Autorin

Hallo liebe Unverpackt Community! Ich bin Hannah, Diätologie-Studentin, und werde euch hier mit leckeren einfachen Rezepten versorgen. Ihr fragt euch jetzt sicher was Diätologie ist – aber keine Angst, der Rezept-Blog wird nicht nur aus Salaten und Rezepten mit wenig Kalorien bestehen. Diätolog/innen sind Ernährungsexpert/innen, die Menschen mit ernährungsbezogenen Krankheiten behandeln. Aber auch Sportler/innen, Schwangere und Menschen, die einen gesünderen Lebensstil erreichen wollen, zählen zu unseren Kund/innen.

Ich bin der Meinung, dass Essen in erster Linie Freude bereiten soll und Genuss bedeutet – schlechtes Gewissen hat dabei keinen Platz. Ausgewogene und vollwertige Ernährung sind mir besonders wichtig und es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Vielfalt regionaler und saisonaler Lebensmittel zu nutzen.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Nachkochen!
Eure Hannah

Neues aus der UNVERPACKT-Welt

Rezepte: Kürbis-Nudelauflauf

23. September 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen ...

Rezepte: Gebackene Haferflocken mit Himbeeren und Banane

16. September 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen ...

Rezepte: Tofu-Gemüse-Pfanne in Sesam-Sauce

09. September 2021 · Mit Hannah kochen Mit regionalen unverpackten Produkten kochen: Hier zeigen ...